DRESS TO IMPRESS – RECAP | GIRLS DRIVE | DAS KARRIEREMAGAZIN FUR STUDENTINNEN MIT DRIVE
DressToImpressFlyer

DRESS TO IMPRESS – RECAP

Mai 20 • ARBEITEN, BLOG, Events, Studium • 3595 Views • Keine Kommentare zu DRESS TO IMPRESS – RECAP

Der Event DRESS TO IMPRESS von Girls Drive und UBS war bereits letztes Jahr ein voller Erfolg und ging am 4. Mai in die zweite Runde. Für 50 junge und talentierte Frauen öffneten sich die Türen des – normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen – Showrooms des Schweizer Modeunternehmens Akris in Zürich.
Der Anlass widmete sich folgenden Fragestellungen: Wie kleidet man sich richtig in der Businesswelt? Wie viel und welches Make-Up ist bei einem Bewerbungsgespräch angebracht? Und wie trete ich selbstsicher und positiv auf?

DressToImpress_22
Bereits zum Einstieg fesselte uns Tatjana Strobel mit ihrem Vortrag. Die erfolgreiche Physiognomie Expertin zeigte den Teilnehmerinnen anhand von Beispielen auf, wie schnell man einen ersten Eindruck hinterlässt und wie wichtig die richtige Körperhaltung dabei ist. Geht man offen und positiv in die Welt hinaus, wird dies sofort wahrgenommen und überträgt sich auf andere.

DressToImpress_33 DressToImpress_24 DressToImpress_70

Im zweiten Teil des Events wurde den Teilnehmerinnen die Mode- sowie Beautywelt näher gebracht. Bei der Schminkbar konnten sie sich schminken lassen, erhielten individuelle Tipps und Tricks rund um Make-Up sowie Gesichtspflege. Die beiden Visagistinnen schminkten, beantworteten Fragen und plauderten aus dem Nähkästchen.
Beim Workshop von Akris wurden die Teilnehmerinnen von zwei erfolgreichen und erfahrenen Businessfrauen beraten. Sie gaben Tipps, auf welche Qualitätsmerkmale geachtet werden sollte, um in der Businesswelt einen optimalen Eindruck zu hinterlassen.

DressToImpress_63

Zwischen den Workshops fand eine Podiumsdiskussion mit erfahrenen Businessfrauen von UBS statt. Von links: Tanja Greiner (Product Manager), Ana Soric (Audit Expert) und Giulia Fitzpatrick (IT Manager). Die drei Frauen teilten ihre ganz eigenen Erfahrungen rund um das Thema Einstieg in die Businesswelt, die Rolle von Kleidung und wie wichtig der Zusammenhalt unter Frauen ist. Beim anschliessenden Apero mit Sushi und Rimus konnten sich die Teilnehmerinnen dann mit Recruitern von UBS über Einstiegsmöglichkeiten während und nach dem Studium unterhalten.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Sponsoren für diesen ganz speziellen Event bedanken.

ubs_regular_rgb
Vielen Dank auch an UBS für die Unterstützung und die tollen Inputs auf und neben dem Podium. Mehr Informationen zu einer Karriere bei der UBS findet ihr unter www.ubs.com/graduates.

Herzlichen Dank an Akris für die Gastfreundschaft und den Blick hinter die Kulissen. Wer seine Garderobe noch auf Vordermann bringen möchte, findet bei PKZ oder Modissa ein passendes Outfit von Akris punto.

Text von Isabel Steinhoff und Christina Brun

Bilder von Christina Brun

Comments are closed.

Related Posts

« »