MIT ALKOHOL, TABAK UND GLÜCKSSPIEL KANNST DU AM MEISTEN VERDIENEN | GIRLS DRIVE | DAS KARRIEREMAGAZIN FUR STUDENTINNEN MIT DRIVE
suenden

MIT ALKOHOL, TABAK UND GLÜCKSSPIEL KANNST DU AM MEISTEN VERDIENEN

Feb 27 • BLOG, Karriere • 1090 Views • Keine Kommentare zu MIT ALKOHOL, TABAK UND GLÜCKSSPIEL KANNST DU AM MEISTEN VERDIENEN

100 Geschäftsführer der Alkohol-, Tabak- und Glücksspielindustrie offenbarten über eine Zeitspanne von 20 Jahren der Cass Business School in London ihren Lohn. Die Studie hat klar gezeigt, wie viel grösser die Gehälter der CEOs dieser Branchen sind. Bis zu einem Zuschlag von 331’000.- US-Dollar mehr als in anderen Unternehmen wurde verzeichnet.

Zurück zu führen sei dies vor allem wegen der persönlichen und beruflichen Negativbelastung, die jene CEOs ertragen müssen. Die Tabakindustrie führt die Spitzenprämie mit bis zu 479’647.- US-Dollar an. Platz Nummer 2 erhält die Glücksspielbranche mit 304’980.- US-Dollar und als Schlussläufer auf Platz Nummer 3 steht die Alkoholbranche mit 297’738.- US-Dollar.
Die eigene Geldbörse wächst proportional mit dem angerichteten Schaden, den ihre Produkte beim Verbraucher anrichten.

Diese hohe Prämie lässt sich für die Forscher nur durch den sozialen Druck erklären. Für Führungskräfte aus diesen Sünden-Branchen ist es schwierig, Mitglied in einem Aufsichtsrat einer anderen Firma zu werden. Externe Mandate werden kaum durch diese Chefs wahrgenommen. Zusätzliche Einkünfte sind daher fast unmöglich. Der soziale Druck wird durch negative Werbekampagnen erhöht. Dafür erhöhen sich die Gehälter der CEOs gleich mit.

Durch diese Studie erhofft sich die Cass Business Class einen Beitrag zur Debatte über die umstrittenen Löhne der Sünden-Branchen beizutragen.

Den gesamten Studienbericht findest Du hier.

 

Text: Christina Brun
Foto: Generation Grundeinkommen, flickr CC, unverändert übernommen

Comments are closed.

Related Posts

« »