PONY | GIRLS DRIVE | DAS KARRIEREMAGAZIN FUR STUDENTINNEN MIT DRIVE
PONY

PONY

Nov 17 • Allgemein, BLOG, GIRLS DRIVE WORLD • 5835 Views • Keine Kommentare zu PONY

Wie wohl ganz viele kleine Mädchen habe ich mich früher im Herbst vor allem auf das Ponyreiten an der Chilbi gefreut. Und das alle Jahre wieder. Da gab es aber auch noch andere mini Pferde in meiner Kindheit. Etwa im Kindergarten habe ich zusammen mit meinen Freundinnen die My litte Ponys entdeckt. Nicht die Sendung, die gab es damals gar noch nicht, sondern diese Plastikfiguren. Natürlich habe ich die Pferdchen gesammelt. Mit meinen Freundinnen zusammen habe ich dann regelmässig stundenlang damit gespielt. Aber das waren dann schon die einzigen prägenden pony technischen Erinnerungen und Eckpunkte in meiner Vergangenheit. Ich bin nicht das klassische Pferdemädchen und hatte auch nie Reitunterricht.

So hätte ich auch nicht gedacht, dass ich jetzt so viele Jahre später wieder zum Pony- Fan werde. Das betreffende Pferdchen nennt sich Pony M. aber galoppiert entgegen ihrem Namen nicht auf einer idyllischen Weide herum. Nein, Pony schreibt Texte, herrlich unterhaltsame Texte (www.facebook.com/ponyshof). Plastik und Glitzer werden hier vergebens gesucht. Ein Blick in diese Wundertüte an erfrischend ungezwungenen Texten lohnt sich wirklich. Sie greift mitten ins Leben, da wo es am spannendsten ist, und beschert mir und inzwischen rund 15 Tausend anderen Facebook Usern heitere Momente. Besonders unterhaltsam sind auch die vielen Leserkommentare, die Pony wiederum fleissig beantwortet. Hier wird social media wirklich interaktiv und die vielen Likes sind Teil der ganzen Geschichte. Und die liebe Pony scheint sich hier auch selbst ganz schön zu amüsieren, was ganz gut zum Ausdruck kommt, wenn sie wiedermal schreibt: „ Ich mach schnäll Popcorn…“ und sich dann die Leserkommentare reinzieht. Herrlich spassig das Ganze und das Beste: dieses Pony bereitet mir – und hoffentlich bald auch euch – nicht nur jedes Jahr an der Chilbi ein Vergnügen, sondern alle paar Tage wieder.

Text: Kira Zemp

Foto: Jeannie Fletcher (flickr) – Creative Commons

Comments are closed.

Related Posts

« »