WIESO EIN KARRIEREMAGAZIN FÜR STUDENTINNEN? | GIRLS DRIVE | DAS KARRIEREMAGAZIN FUR STUDENTINNEN MIT DRIVE
Sandra-Stella Triebl

WIESO EIN KARRIEREMAGAZIN FÜR STUDENTINNEN?

Sep 2 • Allgemein, BLOG, HIRN AN, TESTIMONIALS, WACHSEN • 3234 Views • Keine Kommentare zu WIESO EIN KARRIEREMAGAZIN FÜR STUDENTINNEN?

Nun – ein Grund dafür ist: Es gibt noch keines (und ich mag Dinge im Sinne eines „why not“ anzupacken anstatt zu sagen, „yes, but“). Ja, es gibt noch kein einziges nur für Frauen, obwohl mittlerweile die Mehrheit der Uni-Abgänger weiblich ist. Ein anderer Grund: Die Wirtschaft braucht weibliche High Potentials! Und ich möchte sehr gerne, dass ihr eine Plattform erhält, wo wir (auch der Wirtschaft) zeigen können, wie viel in euch allen steckt.

Und ich bin überzeugt, dass Studentinnen nicht nur Ausgeh- oder Fashionmagazine lesen möchten. Letztere sorgen ja leider auch häufig dafür, uns in ein äusserst klassisches Rollenmodell drängen zu wollen, getreu dem Motto: Ladies, kümmert euch mal um Accessoires, Handtaschen und Nagellack, dann seid ihr beschäftigt (lest dazu auch den ernüchternden Bericht des Global Media Monitoring Project). Natürlich lese ich auch eine Gala. Und gerne auch mal eine Vogue. Aber ein Magazin, in welchem junge Frauen sich auf ihre spätere Karriere vorbereiten können – gemeinsam mit erfolgreichen CEO-Frauen und Unternehmerinnen – das gab es bisher nicht.

Und tja – noch mal zurück zur Frage: Braucht es also ein Karrieremagazin für Studentinnen? Ich möchte aus ganzem Herzen sagen: Ja. Weil es mir ein persönliches Anliegen ist, euch an dem Know-how und den Erfahrungen anderer Businessfrauen teilhaben zu lassen. Denn man lernt ja unglaublich viel im Studium – aber eben nicht alles. Wie gehe ich gut vorbereitet in ein Vorstellungsgespräch? Wie gehe ich damit um, wenn plötzlich Politik und Lobbying eine Rolle spielen, wenn man einen Schritt weiter kommen will in der Karriere? Wie erhalte ich „Macht“ und wie führe ich andere mit weiblichem Gespür, aber mit genug Konsequenz? Was tue ich, wenn ich Beruf und Familie doch nicht so easy unter einen Hut bringe, wie ich mir das gedacht habe? Wie gehe ich mit Stress um und finde meine Balance? Und wie gehe ich mit Niederlagen um? – All dies sind Themen, mit denen sich viele andere Frauen bereits konfrontiert sahen. Es gibt sicher nicht nur eine einzige Möglichkeit, seinen Weg zu beschreiten. Aber wir als Unternehmerinnen in diesem Land können euch als die künftigen Kaderfrauen und Unternehmerinnen der Schweiz unser Wissen weitergeben. Wir können euch in aller Bescheidenheit, aber mit genug Selbstbewusstsein Rollenvorbild und Ansprechperson sein. Vielleicht auch eure Mentorinnen. Und wir möchten euch eines mit auf den Weg geben: Tut dasselbe wie auch eure männlichen Studienkollegen. Pflegt euer Netzwerk, und zwar schon im Studium – nicht erst Anfang oder Mitte 30, wie es die meisten Frauen tun.

Was wir wollen mit Girls Drive? – Euch Geschichten aus dem Studentinnen-Leben erzählen, euch eine Netzwerk-Plattform sein – und euch ein Sprungbrett für eure spätere Karriere einrichten. Denn nebst diesem künftig 2x pro Semester erscheinenden Magazin werden wir auch einen Blog sowie Events für euch auf die Beine stellen. Damit eure Karriere künftig noch mehr Drive erhält.

GIRLS DRIVE BESTEHT AUS EINEM AUTORENTEAM VON 15 FRAUEN, DARUNTER 9 STUDENTINNEN. Wenn du Lust hast, mitzuarbeiten, wenn du Kritik, Lob, Anregungen und Inputs für uns hast – wir freuen uns auf dein Mail an linda@girlsdrive.ch.

Girls Drive ist deine Plattform. Nutze sie. Ich freu mich drauf.

Sandra-Stella TrieblHerzlichst
Sandra-Stella Triebl
Herausgeberin Ladies Drive und Girls Drive Inhaberin ikomiko communications Stiftungsrätin von Terre des Hommes Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis der EUWIIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts

« »